Multivalente Energiezentrale: Unser integriertes Lösungsangebot in Spitzenqualität.

Komplexe Energiezentralen erfordern individuelle Lösungen für Gewerbe und Kommunen.

Unser integriertes Lösungsangebot steht für innovative und effiziente Technik in Spitzenqualität. Von der Beratung über das Engineering bis hin zu Wartung und Abrechnungsmodellen sind wir ein verlässlicher Partner, um jede Aufgabe individuell zu lösen.

In vier Stufen zur fertigen Energiezentrale

Das Rundum-sorglos-Paket von Viessmann basiert auf vier Stufen, die alle einen zusätzlichen Mehrwert – insbesondere bei den Dienstleistungen – enthalten.

Die nächste Generation Energiezentrale: Vitobloc, Vitomax und Vitocrossal

Von der klassischen Verbrennungstechnik über die kombinierte Strom- und Wärmeerzeugung bis hin zur Nutzung solarer Energie – Viessmann bietet heute alle Energieträger und Technologien für eine komfortable und energieeffiziente Versorgung.

Wirtschaftliche Systemlösungen mit Mehrwert

Mit einer zukunftssicheren Ausstattung wird der Mehrwert jeder Anlage gesteigert und ein langjähriger Betrieb gesichert. Abgestimmte Zubehörpakete oder komplette Systemlösungen sorgen für eine hohe Wirtschaftlichkeit und nachhaltige Anlageneffizienz.

Tech Talk: Qualitätsführerschaft

Experte Olaf Stoppok stellt einen kompakten Typ des hochqualitativen Gas-Brennwertkessels vor: den Vitocrossal CIB.

Zum Tech Talk

Einbindung regenerativer Energien im großen Stil

Eis-Energiespeicher-Systeme sind eine attraktive Wärmequelle für Sole/Wasser-Wärmepumpen. In dem intelligenten System sorgt ein Energiequellen-Management für das effiziente Zusammenspiel von Eisspeicher, Solar-Luftabsorber und Wärmepumpe.

Tech Talk: Große Solaranlagen

Experte Christian Stadler erklärt die Vorteile von großen Solaranlagen und stellt das Produkt von Viessmann vor.

Zum Tech Talk
Bis zu 10,3 Quadratmeter große Kollektoren sind ideal für Anwendungen in Nahwärmenetzen wie Bioenergiedörfern und auch zur Erzeugung industrieller Prozesswärme. Gehäuse, Vakuumröhren und Montagerahmen werden bereits vorgefertigt angeliefert.

Einbindung in die Gebäudeleittechnik: Vitocontrol und Vitoscada

Vitocontrol 100-M ist die zentrale Steuerung für mono- oder multivalente Heizungsanlagen im kommunalen und gewerblichen Umfeld sowie in Mehrfamilienhäusern. Zur Visualisierung ist Vitoscada das ideale, leicht auswertbare Webtool.

Wärme effizient verteilen: Von einfach bis komplex mit PEWO

Die Vorgaben an unterschiedlichste Umgebungstemperaturen werden immer individueller. Deshalb arbeiten wir mit dem modularen PEWO-Baukastensystem. Hieraus konfigurieren wir für jede Heiz- und Kühlaufgabe die passenden Anlagen und Systeme.

Ganzheitliche Lösungen für komplette Systeme

Tech Talk: PEWO

Experte Dr. Ralf Meyer stellt den Spezialisten für Wärmeverteilanlagen vor und zeigt die Vorteile dieser strategischen Partnerschaft auf.

Zum Tech Talk

Erfolgsgeschichten

Bei der Investition in ein Energiesystem oder ein Heizwerk ist eine detailgenaue Planung notwendig. Dank der langjährigen Erfahrung der Viessmann IngenieurInnen und des Vertriebsservices ist sichergestellt, dass die KundInnen am Ende auf eine Erfolgsgeschichte blicken können.

Solarlux Campus in Melle

Wer seine Energie selbst erzeugt, ist unabhängig und muss sich nicht mehr über steigende Strom- und Heizkosten ärgern. Das energieautarke Haus ist schon lange keine Zukunftsvision mehr, es versorgt sich selbst mit Wärme, warmem Wasser und Strom – alles mit der Kraft der Sonne erzeugt.

Der standortunabhängige Eis-Energiespeicher ist eine faszinierende Technik. Ein wichtiger Vorteil war, dass für den Bau keine Genehmigung erforderlich ist und die Anlage nahezu wartungsfrei läuft.
Frank Euteneuer Geschäftsführer Metternich Haustechnik GmbH

Solar- und Bioenergiedorf Mengsberg

In einem Bioenergiedorf werden alle Haushalte über ein Nahwärmenetz versorgt, dessen Energie mit regenerativen Brennstoffen am Ortsrand erzeugt wird. Damit ist jedes Bioenergiedorf ein strategisches Nachhaltigkeitsprojekt.

Firmenzentrale Ecolab

Unter dem unscheinbaren Schachtdeckel auf dem Ecolab-Firmenparkplatz befindet sich ein innovatives Energiespeichersystem: der Eisspeicher. Mit einer Kapazität von 1,8 Millionen Litern sorgt er in der Deutschland-Zentrale des Unternehmens das ganze Jahr über für angenehme Raumtemperaturen.

Produkte für die multivalente Energiezentrale

Ein Energiesystem muss effizient und wirtschaftlich sein. Viessmann liefert mit seinem integrierten Lösungsangebot stets die passende Konfiguration unterschiedlichster Systeme für einen langlebigen und zukunftssicheren Betrieb.

Ausgereifte Brennwerttechnik mit flexiblen Einsatzmöglichkeiten 

Der Gas-Brennwertkessel gilt als besonders wirtschaftlicher Wärmeerzeuger für Wohngebäude und Gewerbebetriebe. Die Kombination aus korrosionsbeständigem Inox-Crossal-Wärmetauscher und modulierendem MatriX-Zylinderbrenner ist Garant für die hohe Energieeffizienz und den langfristig hohen Wärme- und Warmwasserkomfort. 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Vorverdrahtete, vormontierte Unit für schnelle, einfache Installation
  • Lambda Pro Control Verbrennungsregelung für eine gleichbleibend effiziente Verbrennungsqualität mit geringen Emissionen
  • Automatische Anpassung des Brennerbetriebes an die verwendete Gasart (E, LL) 
  • Großer Wasserinhalt für lange Brennerlaufzeiten und sparsamen Energieverbrauch
  • Integrierte Vitotronic Regelung für komfortable Bedienung direkt am Gerät oder mittels Vitocom (Zubehör) von jedem Ort aus perViCare App
  • Geringe Abmessungen und integrierte Rollen für leichte Einbringung
Leistungsbereich
80 – 318 kW, als Doppelkessel bis 636 kW
Modulationsbereich
bis 1:5

Kompakt, leise und anschlussfertig ab Werk

Die neuen kompakten Blockheizkraftwerke bestehen aus anschlussfertigen Einheiten mit wassergekühltem Synchrongenerator zur Erzeugung von Drehstrom und Heizwasser. Die Module verfügen über eine optimale Leistungsauslegung für kleine Gewerbebetriebe, Mehrfamilienhäuser, Hotels, Gastronomiebetriebe, Autohäuser, Gärtnereien oder Schwimmbäder.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Komplette, anschlussfertige und werksgeprüfte Kompakteinheiten
  • Erfüllen die hohen technischen Anschlussbedingungen der Energieversorger
  • Geprüft nach VDE AR-N 4105 mit integriertem NA-Schutz
  • Laufruhige 4-Zylinder-Motoren
  • Integrierte Brennwerttechnik für einen hohen Wirkungsgrad
  • + Niedrige Betriebsgeräusche von unter 49 dB(A)
  • + Geringe Instandhaltungskosten durch lange Wartungsintervalle von 8.000 Betriebsstunden
  • Integrierte LAN-Schnittstelle zur Fernüberwachung
  • Attraktive staatliche Förderung
Leistungsbereich - NG 15
15 kWel/39,6 kWth
Gesamtwirkungsgrad - NG 15
105,1 %
Leistungsbereich - NG 20
20 kWel/45,4 kWth
Gesamtwirkungsgrad - NG 20
106,2 %
Brennstoffe
Erdgas, Bioerdgas, Flüssiggas, Beimischung von 20 % Wasserstoff
Marktverfügbarkeit
Q4/2021

Hybrid oder zu 100 Prozent elektrisch – für flexiblen Einsatz in zahlreichen Branchen 

Der Großkessel kann wahlweise vollelektrisch oder als Kombination aus Gebläsebrenner und elektrischen Heizpatronen (Hybridversion) betrieben werden. Damit eignet er sich insbesondere für den flexiblen Einsatz im produzierenden Gewerbe wie der Lebensmittel-, Düngemittel-, Baustoff-, Papier-, Getränke- oder chemisch/pharmazeutischen Industrie sowie in Raffinerien oder Krankenhäusern.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Modulares Großkesselprogramm mit umfassendem Zubehör als komplette Systemlösung aus einer Hand – für einen effizienten, sicheren und zuverlässigen Betrieb
  • Zukunftssicher durch Verwendung von bis zu 100 % Wasserstoff
  • Hoher Wirkungsgrad mit nahezu 100 % bei Elektrokesseln (befeuerte Wirkungsgrade von über 95,5 %)
  • Low-NOx-Technologie für besonders emissionsarme Verbrennungsprozesse
  • Besonders servicefreundlich aufgrund verschiedener Besichtigungs- und Befahröffnungen
Leistungsbereich
Industriekessel
Brennstoffe
Wasserstoff bis zu 100 %: vergleichbare NOx-Werte wie bei Heizöl/Erdgas, Strom bis 100 %: nahezu 0 mg/m3 NOx-Emissionen bei reinen Elektrokesseln, Heizöl (HEL): NOx-Emissionen < 150 mg/m3 im Rauchgas möglich, Erdgas: NOx-Emissionen < 30 mg/m3 im Rauchgas möglich, u.v.w., z. B. Biogase/Bioöle, tierische Fette

Intelligente Systemsteuerung für energieeffizienten Anlagenbetrieb

Die universelle Regelung für multivalente Anlagen und Energiezentralen findet insbesondere Anwendung im kommunalen oder gewerblichen Umfeld sowie im Mehrfamilienhaus-Sektor. Intelligente Regelungsstrategien dienen dem schonenden Ressourceneinsatz und sorgen für eine energieeffiziente Betriebsweise.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Kompaktes Wandgehäuse (600 x 400 x 210 mm) für platzsparende Installation
  • Anbindung von bis zu 5 M-Bus-Zählern (Zubehör)
  • Einfache Einbindung in die Gebäudeleittechnik
  • Kompatibel zu gängigen GLT-Schnittstellen wie BACnet & ModBus (Zubehör erforderlich)
  • Assistenzfunktion für schnelle, einfache Inbetriebnahme bei standardisierten Anwendungen
  • Komfortable Anlagenoptimierung und Bedienung über 7“-Farb-Touch-Display
  • Schnelle Anzeige von Betriebs- und Anlagendaten, auch per Fernzugriff (optional)
  • Übersichtliche schematische Anlagendarstellung
  • Auswertung des Anlageverhaltens über vordefinierte Trenddiagramme
  • Statusmeldungen per E-Mail

Cloudbasiertes Online-Monitoring für multivalente Energiesysteme

Die innovative Weblösung ermöglicht AnlagenbetreiberInnen und Fachpartnern die transparente Visualisierung mehrerer multivalenter Energiesysteme bis hin zu einzelnen Anlagenkomponenten. Basis für den effizienten Einsatz verschiedener Energieträger ist das intelligente Management von Energieströmen zwischen ErzeugerInnen und VerbraucherInnen.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Kartenansicht und Marker verschiedener Anlagen
  • Übersichtliches Hydraulikschema 
  • Bedienerabhängige Detailansicht
  • Anzeige von Live-Werten
  • Benutzerdefinierte Trenddarstellung
  • Verschiedene Darstellungsformen wie Kurven- oder Heatmap-Diagramme
  • Auflistung von Statusmeldungen und Weiterleitung per SMS oder E-Mail
  • Quittierung von Statusmeldungen mit Eskalationshierarchie
  • Reporting unterstützt ISO 50001 Zertifizierung
  • Digitales Betriebstagebuch
  • Stichtagsauslesung
  • Langzeit-Archivierung
  • Zugriffs- und Rechtemanagement

Innovative Energiequelle für das Heizen und Kühlen mit Sole/Wasser-Wärmepumpe

Der Primärquellenspeicher erlaubt die vereinfachte Erschließung mehrerer Wärmequellen bei vergleichsweise geringen Investitionskosten – Außenluft, solare Einstrahlung und Erdreich werden gleichzeitig als Wärmequelle genutzt. Damit gilt das Energiesystem als effiziente, preisattraktive Alternative zu Erdwärmesonden oder Erdkollektoren.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Planung & Umsetzung, Betrieb, Energiemanagement & Service aus einer Hand
  • Hohe Effizienz aufgrund synergetischer Kombination dreier Energiequellen
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch Nutzung von Kristallisationsenergie
  • CO₂-freie Energieerzeugung
  • Ökologisch unbedenkliches Speichermedium Wasser
  • Keine Gefahr für das Grundwasser aufgrund hermetischer Versiegelung des Eisspeichers
  • Keine Genehmigungspflicht für den Betonbehälter
  • Attraktive staatliche Förderung
Speichervolumen
Individuelle Auslegung in Abhängigkeit von der erforderlichen Leistung
Einsatzbereiche
Wohn- und Bürogebäude, Schulen und Kindergärten, Hotels und Gastronomiebetriebe, Pflegeeinrichtungen, Verbrauchermärkte, Fertigungshallen, Kühlhäuser und sonstige Gebäude mit hohem Wärme- und/oder Kältebedarf

Vakuum-Röhrenkollektor für großflächige Anlagen 

Der Großflächenkollektor verfügt über eine optimale Auslegung für den Einsatz in Nahwärmenetzen wie zum Beispiel Bioenergiedörfern oder zur Erzeugung industrieller Prozesswärme. Vitosol 200-T, Typ SPX eignet sich zur Freilandaufständerung oder Flachdachmontage.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Planung und Projektbetreuung durch Viessmann
  • Werksseitig vormontierte Module für schnelle, einfache Installation
  • Flexible Montagemöglichkeiten und umfassendes Zubehör
  • Trockene Anbindung, das heißt, die Vakuum-Röhren können bei befüllter Anlage eingesetzt oder ausgetauscht werden
  • Große Flächen zur effizienten Wärmeübertragung
  • Hochwirksam gedämmtes Sammlergehäuse für minimale Wärmeverluste
  • Verschmutzungsunempfindliche, langlebige Heatpipe-Technologie für hohe Betriebssicherheit
  • Robuste Bauweise für geringe Wartungskosten
Absorberfläche
5,05 m² /10,3 m²
Montagewinkel
3 – 60°
Netztemperatur
bis 120 °C
Betriebsmittel
Wasser oder Glycol

Wärme- und Kälteverteiler – anschlussfertig und platzsparend 

Die kompakten Haus- und Wohnungsübergabestationen mit individueller Warmwasserregelung dienen der Nah- oder Fernwärmeversorgung im städtischen Raum. Ganzheitliche, anschlussfertige Systemlösungen für Wärme- und Kälteerzeugung sorgen für die Verteilung im Neubau oder im sanierten Gebäudebestand.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Teilbare Module für vereinfachte Einbringung
  • Modulare Bauweise durch Kombination von 2-, 3- und 4-fach-Verteilern
  • Anschlussfertige, vormontierte Verteilergruppen und hydraulische Komponenten für schnelle, einfache Montage
  • Wärmegedämmt und kälteisoliert
  • Hygienische Trinkwassererwärmung und hoher Warmwasserkomfort
  • Patentierter Thermo-Fluid-System-Regler für individuelle Warmwasserregelung
  • Besonders geeignet für den schnellen Austausch veralteter Gastherme
  • Beibehaltung vorhandener Rohre
  • Unterschiedliche Leistungen für den Einsatz im Einfamilienhaus bis hin zum Gewerbeobjekt

Du möchtest Viessmann Partner werden?

Kontakt aufnehmen

Überall zu Hause

Du suchst nach spezifischen Informationen und Detailwissen aus deinem Land? Hier geht es zu den lokalen Viessmann Webseiten. Suche im Dropdown einfach nach deinem Land.

Los

Verwandte Themen

Nichts mehr verpassen

Registriere dich jetzt und bleibe immer auf dem Laufenden. Wir informieren dich über kommende Events und Highlights auf Viessmann.live.