Zukunftstechnologie: Brennwertkessel für flüssige Brennstoffe

Der neue Brennwertkessel Vitoladens 300-C ist heute schon bestens auf die Zukunft vorbereitet: Er ist „Green Fuels Ready“ und kann mit treibhausgasreduzierten, flüssigen Energieträgern betrieben werden. Damit weist er mit Effizienzklasse A einen exzellenten CO₂-Fußabdruck auf.

Tech Talk: Green Fuels

Experte Florian Ruppert stellt die Ölheizungen der Zukunft vor, welche sogenannte Green Fuels einsetzen können.

Zum Tech Talk

Neues Design trifft neues Speicherkonzept

Das Design des neuen Vitoladens 300-C ist modern und wertig. Die KundInnen haben die Wahl zwischen den Farben Vitopearlwhite oder Vitographite. Ein untergestellter Warmwasserspeicher mit 130, 160 oder 200 Litern Inhalt macht die Anlage noch kompakter.

Wesentlich flexibler bei der Wahl des Aufstellortes und einfacher in der Installation ist der raumluftunabhängige Betrieb ohne Zuluftöffnung. Dafür ist der Vitoladens 300-C speziell zugelassen. Die optimierte und leicht zu reinigende Kondensatableitung erhöht die Betriebssicherheit.

Neues Gehäusekonzept für einfachere Montage und Wartung

Getrennte Einheiten für Kessel und Verkleidung vereinfachen ab sofort die Einbringung, vermeiden Verschmutzungen und Beschädigungen der hochwertigen Designfronten und tragen maßgeblich zu einer Reduzierung der Geräuschemission bei.

Tech Talk: Neues Wartungskonzept

Florian Ruppert stellt die Designbleche und das Wartungskonzept der neuen Ölheizungen vor.

Zum Tech Talk

So wird Brennwerttechnik zukunftsfähig

Viessmann Vitosol Sonnenkollektoren oder auch die Warmwasser-Wärmepumpe Vitocal 262-A eignen sich hervorragend zur nachhaltigen Unterstützung der Heizung und der Trinkwassererwärmung.

Heatpipe mit Temperaturabschaltung ThermProtect

Die Vakuum-Röhrenkollektoren Vitosol 200-TM verfügen über eine selbstregelnde Heatpipe: Beim Erreichen der Grenztemperatur von ca. 120 Grad Celsius kann das Medium nicht mehr kondensieren. Dadurch wird der Wärmetransport unterbrochen und die Anlage gegen zu hohe Stagnationstemperaturen geschützt.

Zukunftsfähige Konzepte für flüssige Brennstoffe

Wer weiterhin mit Öl heizen möchte, sollte die Kombination eines Brennwertkessels mit einer Solarthermieanlage oder einer Trinkwasser-Wärmepumpe in Betracht ziehen. Das System entlastet nicht nur die Umwelt, sondern spart auch erheblich Heizkosten.

Zukunftsfähig durch erweitertes Brennstoffspektrum

Der bewährte Öl-Brennwertkessel ist jetzt für den Betrieb mit flüssigen, CO₂-reduzierten Brennstoffen ausgelegt. Dazu zählen anstelle von fossilem Heizöl pflanzliches Heizöl (HVO), PTL verflüssigter Strom (PTL)  und höhere Anteile von Bio-Heizöl (FAME). Damit leistet das zukunftsfähige Premiumprodukt einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Attraktives Designgehäuse wahlweise in Vitopearlwhite oder Vitographite 
  • Vereinfachte Einbringung durch separate Designbleche
  • Komfortable Bedienung und Services per ViCare und Vitoguide App
  • Sicherer und wartungsarmer Betrieb durch selbstdichtendes Siphon mit Schmutzabscheider und glatte Kondensatschläuche zur Vermeidung von Ablagerungen
  • Alle Wartungsteile komfortabel von vorne zugänglich
  • Minimierte Geräuschentwicklung
  • Reduzierte Geruchsbildung durch integrierten Ölfilter
  • CO₂-Einsparung bei 2000 l Heizölverbrauch pro Jahr: FAME (20 %) bis 1 t CO₂/Jahr, PTL (100 %) bis 5,8 t CO₂/Jahr
Brennstoffe
Alle handelsüblichen schwefelarmen Heizöle EL
Leistungsbereich
10,3 – 28,9 kW
Maximale Anteile regenerativer Flüssigbrennstoffe
FAME: max. 20 % nach DIN SPEC 51603-6, Paraffinische Brennstoffe (z. B. HVO, PTL. BTL): bis 100 % nach DIN TS 51603-8 und DIN 51603-1
Energieeffizienzklasse
A
Marktverfügbarkeit
05/2021

Speicher-Wassererwärmer – Perfektion im Detail

Die neuen Vitocell Speicher-Wassererwärmer zeichnen sich durch einen besonderen Vorteil aus, der aufgrund von Verbesserungsvorschlägen unserer Fachpartner in die Praxis umgesetzt wurde: Die Aufstellung auch großer Warmwasserspeicher bis 300 Liter Inhalt lässt sich jetzt spielend von einer Person bewerkstelligen.

 Die Vorteile auf einen Blick

  • Neue Transportverpackung mit abgerundetem Bodenring erleichtert Einbringung und Aufstellung bei gleichzeitigem Schutz vor Beschädigung
  • Werkzeuglose Montage von bis zu drei Sensoren, Thermometern oder Temperaturreglern 
  • Zum Patent angemeldetes Klemmsystem ersetzt die üblichen Tauchhülsen und garantiert eine gradgenaue Temperaturerfassung
  • Attraktives Design in Vitopearlwhite mit flacher Oberseite und hochwertigen Kantenprofilen – harmonisch abgestimmt auf die neuen Gas-Brennwert- und Wärmepumpenserien
Speichervolumen
46 – 2.000 l

Hocheffiziente Sonnenkollektoren mit Abschaltautomatik ThermProtect 

Die hocheffizienten Sonnenkollektoren gelten als ideale Ergänzung zur Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung: damit lassen sich rund 60 Prozent Energie einsparen, die zur Warmwasserbereitung für den täglichen Bedarf benötigt werden. Durch automatische Temperaturabschaltung ThermProtect wird Überhitzung bei hohen Außentemperaturen oder geringer Wärmeabnahme zuverlässig vermieden. Das sorgt für eine hohe Betriebssicherheit und lange Lebensdauer. 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Hochleistungsflachkollektor bestehend aus mäanderförmigen, selektiv beschichteten Absorbern, hochtransparenter Spezialglasabdeckung und hochwirksamer Wärmedämmung für eine besonders hohe Energieeffizienz – universell geeignet für Aufdach-, Flachdach-, Indach- oder Fassadenmontage – zur waagerechten oder senkrechten Installation (Vitosol 200-FM)
  • Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip für liegende Flachdachmontage bei Großanlagen und auf Mehrfamilienhäusern – um 45 Grad drehbare Absorber für eine optimale Ausrichtung zum Sonnenverlauf ohne erhöhte Verschattung (Vitosol 200-TM)
Absorberfläche
2,32 m2 (Vitosol 200-FM) 1,63/3,26 m2 (Vitosol 200-TM)

Warmwasser-Wärmepumpe für kostengünstige, energiesparende Trinkwassererwärmung

Die Warmwasser-Wärmepumpe gilt als ideale Ergänzung einer vorhandenen Heizungsanlage, indem sie kostengünstig und energiesparend die Warmwasserbereitung übernimmt. Vitocal 262-A verfügt über optimale Auslegungen für den Einsatz in Bäckereien, Waschküchen, Server- oder sonstigen Räumen, in denen regelmäßig große Wärmemengen anfallen.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Platzsparend durch kompakte Abmessungen 
  • Voreingestellte Regelung sowie intuitive und einfache Bedienung
  • Für Außen-, Umluft- oder Abluftbetrieb
  • Entfeuchtung von Räumen im Bestand (bei Umluftbetrieb)
  • Hoher Warmwasserkomfort mit hygienisch einwandfreier Trinkwassertemperatur bis 70 °C
  • Schnellaufheizfunktion mit Elektro-Heizeinsatz, Typ T2E-ze (1,5 kW) 
  • Intelligente Hybridregelung für eine ökonomisch oder ökologisch optimierte Betriebsweise (Typ T2H-ze)
  • Silent Mode für geringe Schallemissionen
  • Niedrige Betriebskosten dank hocheffizientem Kältekreis
  • Für den Verbrauch von selbst erzeugtem Strom aus Photovoltaik
COP (Coefficient of Performance) *
Typen T2E-ze und T2H-ze: 4,02, Typ T2W: 3,2 (mit 300-l-Speicher)
Energieeffizienzklasse **
A+ (Typ T2W-ze), A++ (Typen T2E-ze und T2H-ze)
HFO-Kältemittel
R1234ze
* nach EN 16147:2017 bei A20/W10-53
** Energieeffizienzklasse nach EU-Verordnung

Du möchtest Viessmann Partner werden?

Kontakt aufnehmen

Überall zu Hause

Du suchst nach spezifischen Informationen und Detailwissen aus deinem Land? Hier geht es zu den lokalen Viessmann Webseiten. Suche im Dropdown einfach nach deinem Land.

Los

Verwandte Themen

Nichts mehr verpassen

Registriere dich jetzt und bleibe immer auf dem Laufenden. Wir informieren dich über kommende Events und Highlights auf Viessmann.live.